Flüchtlingshelferkreis gewinnt beim Adventskalender

LIONS CLUB-AKTION: Der Flüchtlingshelferkreis Titisee-Neustadt und die Helferinitiative Hermeshofeisstadion Titisee sind mit Herzblut bei der Sache

TITISEE-NEUSTADT. Mehr als 70 gemeinnützig wirkende Vereine haben sich an der Adventskalenderaktion des Lions Clubs in Zusammenarbeit mit der BZ beteiligt. 24 von ihnen haben jeweils 500 Euro gewonnen. Sie wurden ausgelost. Die BZ wird täglich eine Tür öffnen und den Gewinner des Tages vorstellen.
Samstag: Flüchtlingshelferkreis Titisee-Neustadt

Seit Oktober 2015 kümmert sich der Zusammenschluss aus ehrenamtlichen Helfern um die Begleitung, Orientierung und Integration Geflüchteter. Es wurden in dieser Zeit unter anderem Computerkurse und wöchentliche Kochtreffs angeboten, es gab gemeinsame Aktivitäten und es wurde bei der Beschaffung von Wohnraum und Möbeln, beim Dolmetschen und der Arbeitssuche geholfen. Das Café International ist ein offener Treff von und für Menschen aus aller Welt in den Räumen des DRK Ortsvereins.
Der Helferkreis besteht aus rund 20 aktiven Helfern und einigen inaktiven Helfern in Form von Einzelpatenschaften. Weiter sollen ein Begegnungsortes für Geflüchtete und Einheimische als Bühne für gemeinsame Aktivitäten geschaffen werden. Außerdem ist eine ergänzende individuelle Sprach- und Mathematikförderung in Bezug auf Ausbildung, Fachsprache und Bewerbungen angedacht. Derzeit werden elf Auszubildende vom Helferkreis betreut und ganz individuell gefördert.

[…]

Quelle: BZ-Artikel vom 16.12.2017