Resolution an Landesregierung

Evangelische Kirche gegen Abschiebung nach Afghanistan.

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD (BZ). Die Bezirkssynode des Evangelischen Kirchenbezirks Breisgau-Hochschwarzwald macht sich gegen Abschiebungen nach Afghanistan stark. Sie wendet sich mit einer Resolution an Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Innenminister Thomas Strobl. Die Bezirkssynode spreche sich “in aller Entschiedenheit gegen die Abschiebung beziehungsweise Rückführung von Menschen nach Afghanistan aus, da es nicht auszuschließen ist, dass das Leben der abgeschobenen Menschen massiv gefährdet sein kann”, heißt es in dem Schreiben. Die Bezirkssynode ist das Leitungsgremium des Kirchenbezirks. Das Primat der Menschenrechte und der Menschenwürde verbiete aus Sicht der Synode “die politisch motivierte Entscheidung, Afghanistan für sicher zu erklären”. Mehr